Der virtuelle Verkaufsladen.

Der Verkauf Hub

Mit Virtual Reality in Hubs verkaufen.

Verkaufen.

VR im Verkauf.

Hole die Kunden direkt auf der Webseite ab und bediene sie intensiver als mit herkömmlichen Webseiten Chat Tools. Beantworte ihre Fragen und führe Verkaufsgespräche im Produkte Hub.

Das, was du vorher im Laden oder Geschäft getan hast, kannst du online auf deinem Hub erledigen. Der Kunde braucht nicht unbedingt auch eine VR-Brille, er kann mit dem Smartphone oder PC deine Hubs besuchen. Es funktioniert ohne Installation und direkt im Browser, die optimale Webshop-Erweiterung.

Beratungen können von überall und zu jeder Zeit durchgeführt werden. Um in VR teilzunehmen, braucht es ein VR Headset. Eine günstige Variante ist die Oculus Quest ab CHF 450.-. Die Oculus Quest kann für den virtuellen Verkauf genutzt und zusätzlich können mit deinem Computer die medialen Inhalte eingefügt werden.

Wir bieten wieder Beratungstermine mit Ausprobieren bei uns an. Du bist alleine mit einem Berater im Raum. Der Berater hat mind. 2m Abstand (eher 4-5m), ist meistens in einem anderen Raum und trägt eine Atemschutzmaske und Handschuhe. Die Ausrüstung ist desinfiziert und mind. 24h nicht gebraucht. Du kannst selbstverständlich auch eine Atemschutzmaske tragen, wir stellen dir eine zur Verfügung!

Beratung.

Virtuelle Kommunikation.

Kommuniziere mit deinen Kunden, Partnern und Mitarbeitern von überall virtuell, zu jeder Zeit und realitätsnah. Präsentiere die Produkte und Dienstleistungen deiner Firma. Stehe für Beratung direkt im Browser zur Verfügung, persönlicher als per Telefon oder im Chat.

Zeige deinen Kunden noch nicht fertiggestellte Objekte wie Architektur, Maschinen, Abläufe. Nutze die verschiedenen Multimedia-Inhalte, um deine Produkte und Services besser zu präsentieren.

Besichtige Maschinen oder Gebäude, Räume, Orte direkt mit dem Interessenten. Schalte Videos und Livestreams hinzu, um etwas besser zu erklären. Schaue gemeinsam mit dem Kunden 3D-Objekte mit Animationen an.

Multimedial.

Multimedia nutzen.

Nutze Audio, Video, Screensharing, Bilder, Word-Dokumente, Powerpoint, PDF, interaktive Slides, 3D-Objekte zur Präsentation. Immer den Zugriff auf alle Informationen bereit haben.

SketchFab

Einfaches Einfügen von unzähligen 3D-Objekten von SketchFab.

Google Poly

Einfaches Einfügen von unzähligen 3D-Objekten von Google Poly.

SoundCloud

Podcast, Sound, Audio Inhalte direkt von Soundcloud anhören.

YouTube

Videos von Youtube abspielen.

Twitch Twitter

Videostream von Twitch und Tweets von Twitter anzeigen.

Bilder Sound

Eigene Bilder und Sound abspielen.

Word PDF

Textdokumente einfügen und anzeigen.

PowerPoint

Powerpoint-Folien präsentieren.

WebCam

Webcam direkt in Hubs anzeigen.

Tabellen 3D

Tabellen und 3D-Objekte einbinden.

InteractiveSlides

Interactive Slides zum Anschauen anbieten.

VideoStreams

Eigene Videosstreams anzeigen.

Gemeinsam.

Team Beratungen.

Hole während des Verkaufsgesprächs den Spezialisten hinzu, um den Kunden besser zu beraten. Gib den Kunden an die zuständigen Mitarbeiter weiter. Mitarbeiter können einfach dazu stossen oder den Hub wieder verlassen. Führe Beratungen durch als Team, gemeinsam zum erfolgreichen Abschluss.

Abwesend.

Besucher ohne dich.

Statte deinen Hub so aus, dass der Kunde die Produkte auch ohne dich erleben und das Interesse wecken kann. Stelle die Informationen interessant zur Verfügung. Dein Virtual Reality Verkaufsladen hat jederzeit geöffnet und ist besuchbar.

Es ist auch möglich, Objekte mit Links zu Produkten/Services in Online-Shops oder anderen Online-Bestellformen zu verlinken. So kann der potentielle Kunde weitergeleitet werden, ohne dass du anwesend sein musst.

Individuell.

Spezielle Hubs.

Erstelle auf das Produkt oder auf die Dienstleitung ausgerichtete Hubs. Mit einem explizit ausgestatteten Hub die Verkaufschance erhöhen. Mehrere Hubs für die verschiedenen Gelegenheiten haben und individuell anpassen. Wechsle während des Gespräches ohne Unterbrechung den Hub, um neue Angebote zu zeigen.

Zu Spoke
Kostenlos.

Frei verfügbar.

Mozilla Hubs ist offen, frei und kostenlos verfügbar. Du hast keine Probleme mit Lizenzen oder ähnlichem. Einfach öffnen und starten. Kein Server oder Dienst ist notwendig, die Kommunikation funktioniert über WebRTC (Peer to Peer).

Hubs ist unbegrenzt und vielfältig nutzbar, es kann mit anderen Abteilungen für die Erstellung zusammen gearbeitet werden.

Mozilla Hubs
Virtuelle Beratung.

Meeting vereinbaren auf unserem Hub.

Korrekte Email-Adresse fehlt!

Wir sind nicht immer spontan auf unserem Hub bereit, deshalb ist es besser, einen Termin zu vereinbaren. Aber du kannst es versuchen, vielleicht treffen wir uns.