Die virtuelle Therapie.

Der Therapie Hub

Mit Virtual Reality in Hubs helfen.

Reden.

Virtuelle Therapie.

Es können sowohl Einzel- wie auch Gruppen-Therapien realisiert werden. Der Vorteil von VR gegenüber herkömmlichen Videomeeting-Tools ist das Gefühl, echt zusammen zu sein, als wäre man im selben physischen Raum. Es kann besser auf Patienten eingegangen werden, auch ist, bis zu einem gewissen Grad, das Gefühl von Berührungen und Nähe möglich. Es können virtuell Übungen realisiert werden, die sonst nur in der Realität gemacht werden können.

Wir bieten wieder Beratungstermine mit Ausprobieren bei uns an. Du bist alleine mit einem Berater im Raum. Der Berater hat mind. 2m Abstand (eher 4-5m), ist meistens in einem anderen Raum und trägt eine Atemschutzmaske und Handschuhe. Die Ausrüstung ist desinfiziert und mind. 24h nicht gebraucht. Du kannst selbstverständlich auch eine Atemschutzmaske tragen, wir stellen dir eine zur Verfügung!

Zusammen.

Gruppen- Sitzungen.

In Covid-19-Zeiten sind Abstands- und Begrenzungs-Massnahmen notwendig. Viele Gruppen-Therapien und -Sitzungen sind nicht mehr richtig durchführbar. Das Aussetzen von Meetings wegen zu grosser Teilnehmerzahl wie z. B. AA-Treffen kann zu Rückfällen führen. Mit Hubs kann dies virtuell stattfinden.

Multimedial.

Multimedia nutzen.

Nutze Audio, Video, Screensharing, Bilder, Word-Dokumente, Powerpoint, PDF, interaktive Slides, 3D-Objekte zur Präsentation. Immer den Zugriff auf alle Informationen bereit haben.

SketchFab

Einfaches Einfügen von unzähligen 3D-Objekten von SketchFab.

Google Poly

Einfaches Einfügen von unzähligen 3D-Objekten von Google Poly.

SoundCloud

Podcast, Sound, Audio Inhalte direkt von Soundcloud anhören.

YouTube

Videos von Youtube abspielen.

Twitch Twitter

Videostream von Twitch und Tweets von Twitter anzeigen.

Bilder Sound

Eigene Bilder und Sound abspielen.

Word PDF

Textdokumente einfügen und anzeigen.

PowerPoint

Powerpoint-Folien präsentieren.

WebCam

Webcam direkt in Hubs anzeigen.

Tabellen 3D

Tabellen und 3D-Objekte einbinden.

InteractiveSlides

Interactive Slides zum Anschauen anbieten.

VideoStreams

Eigene Videosstreams anzeigen.

Helfen.

Hilfe anbieten.

Hubs ist anonym nutzbar und ohne Installation. So können sich Hilfesuchende in Hubs beraten und helfen lassen. Es kann näher auf den Hilfesuchenden eingegangen, diesen wenn nötig auch in den Arm genommen werden. Die physische Präsenz ist vertreten und kann eingesetzt werden. Es können bei Bedarf auch Spezialisten beigerufen werden.

Abwesend.

Treffen ohne dich.

Therapie-Teilnehmer können sich selbstständig in Hubs ausserhalb der Sitzungen treffen und sich austauschen und gegenseitig helfen. Sie können Gruppen bilden und Aufgaben erledigen, zuhören und sich gegenseitig unterstützen.

Individuell.

Spezielle Hubs.

Erstelle auf Themen oder Gruppen ausgerichtete Hubs. Mit einem expliziten ausgestatteten Hub die Stimmung und Wohlgefühl erhöhen. Mehrere Hubs für die verschiedenen Gelegenheiten haben und individuell anpassen.

Zu Spoke
Kostenlos.

Frei verfügbar.

Mozilla Hubs ist offen, frei und kostenlos verfügbar. Du hast keine Probleme mit Lizenzen oder ähnlichem. Einfach öffnen und starten. Kein Server oder Dienst ist notwendig, die Kommunikation funktioniert über WebRTC (Peer to Peer).

Hubs ist unbegrenzt und vielfältig benutzbar, für die Erstellung kann mit anderen Abteilungen/Organisationen zusammen gearbeitet werden.

Mozilla Hubs
Virtuelle Beratung.

Meeting vereinbaren auf unserem Hub.

Korrekte Email-Adresse fehlt!

Wir sind nicht immer spontan auf unserem Hub bereit, deshalb ist es besser, einen Termin zu vereinbaren. Aber du kannst es versuchen, vielleicht treffen wir uns.